Skip Navigation

Unternehmensmeldungen, 18.01.2005, 01:00

ThyssenKrupp Elevator stärkt Marktposition in Indien

Erwerb von Kare Elevators & Engineering Co. Pvt. Ltd. in Mumbai

Zu Beginn des Jahres hat ThyssenKrupp Elevator India Pvt. Ltd., eine hundertprozentige Tochter der ThyssenKrupp Elevator AG, Düsseldorf, Deutschland, die Kare Elevator & Engineering Co. Pvt. Ltd. (Kare) übernommen. Kare ist ein bekanntes, unabhängiges Aufzugsunternehmen mit rund 250 Mitarbeitern in Mumbai. Das Geschäft umfasst die Neuinstallation eigener Produkte sowie die Modernisierung und Wartung von Aufzügen. Das Unternehmen pflegt ausgezeichnete Geschäftsbeziehungen zu wichtigen Kunden. Für diese werden insbesondere die technologische Stärke und das globale Netzwerk von ThyssenKrupp Elevator von Nutzen sein. Die bisherigen Eigentümer von Kare werden Schlüsselpositionen bei ThyssenKrupp Elevator India einnehmen und dazu beitragen, das bestehende Aufzugsgeschäft in Mumbai weiter auszubauen. Durch diesen Erwerb erhält ThyssenKrupp Elevator in Indien eine bedeutende Marktstellung.

ThyssenKrupp Elevator ist im Oktober 2002 in den indischen Markt eingetreten. Das Unternehmen verfügt derzeit über mehr als 80 Gebietszentren und Servicestellen an strategischen Standorten, mit fünf Regionalbüros in Neu-Delhi, Kalkutta, Bangalore, Pune und Mumbai. Wichtige Referenzprojekte in Indien sind: Cochin International Airport, Atlantis Multiplex in Allahabad, T3 Mall in Agra, Raj Multiplex in Surat und die Star Mall in Bangalore.

"TWIN", das innovative und einzigartige Produkt, das kürzlich auf dem Weltmarkt vorgestellt wurde, soll aktiv in Indien mit Schwerpunkt auf Mumbai vermarktet werden. Es handelt sich um ein technologisch anspruchsvolles Aufzugssystem mit zwei übereinander angeordneten Kabinen, die unabhängig voneinander in dem gleichen Schacht fahren. Dies führt zu Vorteilen wie höheren Transportkapazitäten und geringerem Bauvolumen. Das TWIN-Aufzugssystem wurde mit mehreren Preisen ausgezeichnet.

ThyssenKrupp Elevator ist das drittgrößte Aufzugsunternehmen der Welt und in mehr als 60 Ländern und an über 800 Standorten weltweit vertreten. Mit über 31.000 Mitarbeitern erzielte das Unternehmen im Geschäftsjahr 2003/2004 (30.09.) einen Umsatz von rund 3,6 Milliarden Euro. Das Lieferprogramm umfasst Personen- und Lastenaufzüge, Fahrtreppen und Fahrsteige, Treppen- und Plattformlifte, Fluggastbrücken sowie Qualitätsservice für die Unterstützung der gesamten Produktpalette.

Ansprechpartner:

Dr. Rembert Horstmann
ThyssenKrupp Elevator AG
Communication & Marketing
Tel.: +49 211 8 24-3 84 14
Fax: +49 211 8 24-3 68 39
E-mail: rembert.horstmann@thyssenkrupp.com

Horst Linde
ThyssenKrupp Elevator India Pvt. Ltd.
Managing Director
Tel.: +91 11 51 77 02 01
Fax: +91 11 51 77 03 01
E-Mail: linde@elevator-in-thyssenkrupp.com

nach oben