Skip Navigation

Unternehmensmeldungen, 08.04.2011, 11:48

Polysius und Vecoplan gründen Joint Venture

Die zum ThyssenKrupp Konzern gehörende Polysius AG, Neubeckum, und die Vecoplan AG, Bad Marienberg, eine Tochtergesellschaft der M.A.X. Automation AG, werden sich künftig verstärkt der Umwelttechnologie in der Zement- und Kalkindustrie widmen. Hierzu wurde das Joint Venture Vecoplan FuelTrack GmbH gegründet. FuelTrack bietet die komplette Kette von der Aufbereitung bis zum Einsatz der alternativen Brennstoffe im Drehrohrofen und im Kalzinator.

Alternative Brennstoffe, das ist Energiegewinnung aus Biomasse, Rest- und Abfallstoffen. Reste aus Hausmüll, Sperrmüll und Gewerbeabfälle lassen sich zu hochwertigen Brennstoffen wandeln. So werden teure und knappe fossile Ressourcen geschont und den steigenden Müllbergen Einhalt geboten.

Das Joint Venture ergänzt das verfahrenstechnische Know-how der Zement- und Kalkherstellung sowie die Anlagenbau-Aktivitäten von Polysius mit dem Know-how und der Anlagentechnik der alternativen Brennstoff-Aufbereitung der Vecoplan AG.

Innerhalb der Polysius-Gruppe bildet das Joint Venture das Kompetenzzentrum „Alternative Brennstoffe“. Sitz der neu gegründeten Gesellschaft ist Bad Marienberg.

nach oben