Skip Navigation

Unternehmensmeldungen, 13.09.2006, 12:00

Einweihung einer neuen Uhde-Elektrolyse-Anlage in Belgien

Am 12. September 2006 wurde eine neue Elektrolyse-Anlage zur Produktion von Chlor und Natronlauge bei der Tessenderlo Chemie in Belgien offiziell eingeweiht. Die von Uhde geplante und gebaute Anlage am Standort Tessenderlo, rund 50 Kilometer südöstlich von Antwerpen, wurde jüngst an den Kunden übergeben. Die Anlage produziert pro Jahr 272.000 Tonnen Chlor und 307.000 Tonnen Natronlauge.

"Durch diese moderne Elektrolyse-Anlage mit Uhdes Membranzellentechnologie neuester Generation, leistet Tessenderlo Chemie mit der Investition einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz," sagte Dr. Benno Lüke, Leiter des Uhde-Bereichs Elektrolyse, anlässlich der Einweihung.

Uhde verantwortete bei diesem Auftrag das Basic und Detail Engineering, die Lieferung von Ausrüstungen, Bau und Montage sowie die Überwachung der Inbetriebnahme. Der Auftragswert beträgt rd. 100 Millionen Euro.

nach oben