Skip Navigation

Produkte und Lösungen, 20.03.2000, 01:00

Segment Production Systems: Schneller, preiswerter und hochpräzise - die neue nbh 170 speed von Hüller Hille

Speziell für die zerspanende Bearbeitung von Aluminium- und Magnesium-Teilen hat die Hüller Hille GmbH, Diedesheim, die neue nbh 170 speed entwickelt. Das Bearbeitungszentrum basiert auf der nbh 170 Baugröße und bietet eine je nach Operation und Werkstück um zehn bis 20 Prozent niedrigere Stückzeit. Außerdem profitieren die Anwender von einem verringerten Einstandspreis. Wie bereits die erfolgreiche nbH 170, von der seit Markteinführung zur METAV 1996 bislang 150 Stück verkauft wurden, vereinigt auch die neue nbh 170 speed eine hohe Zerspanungsleistung mit einer Genauigkeit, die im unteren Mikrometer-Bereich liegt.

Die wesentlichsten Veränderungen bei der nbh 170 speed betreffen Spindel und Y-Ständer: Weil bei der Aluminium- und Magnesium-Bearbeitung geringere Drehmomente notwendig sind als bei der Zerspanung von Stahlteilen, wird die nbh 170 speed ausschließlich mit Motorspindel geliefert. Den Y-Ständer haben die Entwickler in Diedesheim völlig neu konstruiert und dabei Gewichtseinsparungen erzielt, die die Dynamik des Bearbeitungszentrums nachhaltig verbessern: Die Eilganggeschwindigkeit liegt bei 50 Meter pro Minute, die Beschleunigung beträgt sechs m/s2.

Das Werkzeugsystem mit der Werkzeugaufnahme HSK 100 und dem Hüller Hille Magazin-Cassetten-System entspricht der nbh 170 und ermöglicht hauptzeitparalleles Umrüsten kompletter Werkzeugsätze oder auch den hauptzeitparallelen Austausch von Einzelwerkzeugen bei Verschleiß. Das Magazin-Cassetten-System kann bis zu 250 Werkzeuge aufnehmen.

Ebenfalls unverändert bleibt die von der nbh 170 Reihe bekannte herausragende Präzision des Bearbeitungszentrums. Die nbh 170 speed ist nicht nur für die Leistungsbearbeitung von Aluminium und Magnesium, sondern auch für die Feinbearbeitung qualifiziert. Mit ihr lassen sich komplexe Genauigkeitswerkstücke komplett bearbeiten und teure Spezialmaschinen wie Lehrenbohrwerke einsparen.

Grundlage für die Genauigkeit der nbh 170 speed ist das aus einem einzigen Gussstück gefertigte, eigensteife Maschinenbett, das als Basis für den Y-Ständer und die Tischbaugruppe dient. Die Wärmeentwicklung in der Maschine wird durch eine thermostabile Konstruktion und durch Rückkühlsysteme minimiert. Die hohe Positionier- und Kreisformgenauigkeit der nbh 170 speed sichern unter anderem spielfreie Profilführungsschienen mit vorgespannten Rollenumlaufeinheiten an allen drei Verfahrachsen. Großzügig dimensionierte rollengelagerte Laufwagen mit hoher Tragfähigkeit sichern die lange Lebensdauer des Führungssystems.

nach oben