Skip Navigation

Unternehmensmeldungen, 26.02.2009, 16:12

Portalkräne für Salzgitter

Die ThyssenKrupp MillServices & Systems GmbH, Oberhausen, hat von der Salzgitter Flachstahl GmbH einen Auftrag zur Lieferung und Fertigung von drei Portalkranen erhalten. Die Portalkräne sollen im Hüttenwerk Salzgitter in der Wasserwirtschaft eingesetzt werden. Der erste Portalkran mit einer Tragfähigkeit von 12,5 Tonnen und einer Spannweite von 29 Metern wird über dem Sinterbrunnen, der zweite mit einer Tragfähigkeit von 12,5 Tonnen und einer Spannweite von 33,5 Metern über dem Längsklärbecken und der dritte mit einer Tragfähigkeit von 12,5 Tonnen und einer Spannweite von 49,75 Metern über dem Absetzbecken eingesetzt.

Zu den Leistungen von ThyssenKrupp MillServices & Systems gehören die Fertigung der Kranfahrwerke, der Katzen inklusive Fahrwerkskomponenten und der Elektrik sowie die Lieferung des kompletten Krangerüstes. Der erste Kran wird in Teilen per Schwertransport geliefert und ab Ende Februar 2009 vor Ort aufgebaut. Die Inbetriebnahme ist im April 2009 geplant.

nach oben