Skip Navigation

Produkte und Lösungen, 12.09.2005, 10:01

Body Solutions von ThyssenKrupp

Mit ThyssenKrupp Stahl, ThyssenKrupp Automotive und Bertrandt haben sich drei erfahrene Zulieferer zu einem Team zusammengeschlossen, um gemeinsam die gesamte Prozesskette der Automobilentwicklung sowie einen umfassenden Teil der Fahrzeugfertigung abzudecken.

So ergänzen sich die Werkstoffkompetenz von ThyssenKrupp Stahl mit der Engineering- und Prozesskompetenz von ThyssenKrupp Automotive für Karosserie, Fahrwerk und Antriebsstrang und dem Entwicklungs-Know-how von Bertrandt optimal zum Nutzen unserer Kunden. Durch die Zusammenarbeit bieten wir ein durchgängiges Know-how bezüglich Technologie, Entwicklung, Prozess und Produktion an. Dazu arbeiten Werkstoff-Spezialisten, Fahrzeugtechniker, Konstrukteure und Kaufleute Hand in Hand.

In einem starken Team begegnen wir gemeinsam den ständig steigenden Marktanforderungen hinsichtlich der Vergabe immer größerer Projektumfänge von Modulen bis hin zu kompletten Fahrzeugen. Dabei reicht das Leistungsspektrum von Forschung und Entwicklung bis zur Fertigung und Montage und umfasst darüber hinaus alle Prozessschritte, abgesichert durch Simulation, Prototyping und Erprobung in allen Entwicklungsphasen. Ein aufeinander abgestimmtes Projektmanagement umfasst zusätzlich alle integrativen Prozesse, wie zum Beispiel das Supply Chain Management, über den gesamten Produktlebenszyklus.

Unsere Kunden können so von der Systempartnerschaft von ThyssenKrupp Stahl, ThyssenKrupp Automotive und Bertrandt durch zusätzliche Kompetenz, höhere Leistung und Schnelligkeit entlang der Prozesskette integrierter Body Solutions erheblich profitieren.

nach oben