Skip Navigation

Unternehmensmeldungen, 30.08.2004, 02:00

Bundespräsident Horst Köhler besucht IdeenPark AufSchalke

Bundespräsident Horst Köhler wird am Freitag, dem 3. September 2004, um 12 Uhr den IdeenPark AufSchalke besuchen. Der IdeenPark, direkt neben der Arena AufSchalke, bietet auf 17.500 Quadratmetern Technik, Innovationen und Ideen zum Anfassen.

Der Bundespräsident wird sich in einem Rundgang gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Vorstands der ThyssenKrupp AG, Prof. Dr. Ekkehard Schulz, über Technik und Ideen auf dem IdeenPark informieren. Die ultraleichte Autokarosserie, der Weltmeister-Bob oder innovative Beschichtungsverfahren sind nur einige Stationen, die der Bundespräsident auf dem IdeenPark besucht.

"Zukunft Technik entdecken" heißt die Initiative, mit der die ThyssenKrupp AG gemeinsam mit ihren Partnern aus Wissenschaft, Wirtschaft, Sport, Politik und Medien versucht, die Faszination und den Nutzen von Technik einer breiten Öffentlichkeit zu vermitteln. Insbesondere die jungen Gäste kommen auf dem IdeenPark auf ihre Kosten.

Bundespräsident Horst Köhler wird gemeinsam mit zahlreichen Kindern die Schüler-Uni auf dem IdeenPark besuchen und einem spannenden Vortrag über die Chip-Technologie zuhören.

Im Anschluss wird Bundespräsident Horst Köhler als Schirmherr von Jugend forscht kuriose und spektakuläre Jugend forscht-Ideen von den Machern persönlich präsentiert bekommen.

Weitere Informationen zum IdeenPark finden Sie unter www.zukunft-technik-entdecken.de .

Ansprechpartner:

Dr. Jürgen Claassen
Corporate Communications, Strategy, and Executive Affairs
Telefon +49 (211) 824-36001
Telefax +49 (211) 824-36005
E-Mail: press@thyssenkrupp.com
www.thyssenkrupp.com

nach oben