Skip Navigation

Ad-Hoc Mitteilungen, 19.11.2013, 21:00

Ad hoc Mitteilung gemäß § 15 Wertpapierhandelsgesetz

ThyssenKrupp verschiebt Aufstellung des Jahresabschlusses Exklusive Verhandlungen über möglichen Verkauf des US-amerikanischen Stahlwerks

ThyssenKrupp befindet sich in exklusiven Verhandlungen über einen möglichen Verkauf des US-amerikanischen Stahlwerks in Calvert/Alabama (ThyssenKrupp Steel USA). Die Gespräche beinhalten auch den Abschluss eines langfristigen Brammenliefervertrags für ThyssenKrupp CSA, wodurch eine wertsichernde Lösung für das brasilianische Stahlwerk erreicht würde. Ein erfolgreicher Abschluss der Transaktion ist zurzeit noch offen. Insbesondere vor diesem Hintergrund wird die Aufstellung des Jahresabschlusses für das Geschäftsjahr 2012/13 bis zum 2. Dezember 2013 verschoben.

nach oben