Skip Navigation

Unternehmensmeldungen, 17.06.2004, 02:00

"Zukunft Ausbildung entdecken - bei ThyssenKrupp" ThyssenKrupp beteiligt sich am "Tag der Technik" in Düsseldorf

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat 2004 zum "Jahr der Technik" ausgerufen. In diesem Rahmen findet am 18. und 19. Juni 2004 in Düsseldorf der Tag der Technik statt. Hierbei wird die Düsseldorfer Innenstadt zur Bühne für interessante Aspekte der Technik. Es wird gezeigt, wie spannend, vielfältig und herausfordernd die Welt der Technik für junge Leute ist und welche attraktiven Berufe die Technikbranche bietet. Der Tag der Technik möchte Berührungsängste abbauen, damit vor allem junge Menschen sich für Technik begeistern.

Zum Beispiel präsentiert der nanoTruck die Welt der kleinsten Teile. Selbst Hand anlegen können die Besucher auf dem Gustaf-Gründgens-Platz beim Schweißen der längsten Schweißraupe der Welt, und in der "Kö-Galerie" findet eine Technik-Rallye für Schüler statt. ThyssenKrupp ist mit einem Ausstellungszelt dabei, in dem Auszubildende und Ausbilder unter dem Thema "Zukunft Ausbildung entdecken - bei ThyssenKrupp" am 18. und 19.06.2004 auf dem Gustaf-Gründgens-Platz, jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr, einen Teil der vielen von ThyssenKrupp angebotenen Ausbildungsberufe vorstellen.

Die Beteiligung am "Tag der Technik" ist Teil der Initiative "Zukunft Technik entdecken", mit der ThyssenKrupp die Bedeutung von Innovationen für die Zukunftsfähigkeit des Standortes Deutschland hervorheben will und die in einem Ideenpark vom 2.-4. September 2004 vor der Arena AufSchalke ihren Höhepunkt findet.

Informationen zum Tag der Technik und zu der Initiative "Zukunft Technik entdecken" von ThyssenKrupp unter:

http://www.zukunft-technik-entdecken.de
http://www.tag-der-technik.org
http://www.jahr-der-technik.de

Ansprechpartner:

Klaus Pepperhoff
ThyssenKrupp AG
Corporate Communications, Strategy, and Executive Affairs Corporate Press Office
August-Thyssen-Strasse 1
D-40211 Düsseldorf
Tel.: +49 211 824 360 07
Fax: +49 211 824 360 41
klaus.pepperhoff@thyssenkrupp.com

nach oben