Skip Navigation

Produkte und Lösungen, 13.07.2004, 02:00

Bauvertrag über ein 2700 TEU Containerschiff abgeschlossen

Die Nordseewerke GmbH erhält von der Gesellschaft für Konzeption und Betreuung privater Investitionen mbH, Meerbusch (GEBAB) den Auftrag über den Bau eines Containerschiffs mit einer Ladekapazität von 2.700 TEU (twenty foot equivalent units = 20 Fuß Standardcontainer). Für die GEBAB wurden bislang 27 Containerschiffe und 2 Gas- / Chemikalientanker bei den Nordseewerken gebaut bzw. befinden sich im Auftragsbestand der Werft. Der Auftrag wird wesentlich zur mittelfristigen Auslastung der Werft und damit zur Sicherung der Beschäftigungssituation beitragen. Bereedert wird dieses Schiff von der Elsflether Reederei MARTIME GmbH.

Im Juni 2007 wird das Schiff an den Auftraggeber übergeben werden.

Das Containerschiff mit der Baunummer 550 wird nach den Vorschriften des Germanischen Lloyd gebaut und hat folgende Hauptdaten:

Länge über alles: ca. 215,45 m
Länge zwischen den Loten: 205,28 m
Breite auf Spanten: 29,80 m
Seitenhöhe: 16,50 m
Festigkeitstiefgang: 11,55 m
Konstruktionstiefgang: 10,10 m
Deadweightt (T=11,55 m): 37.900 t
Containerkapazität: 2.702 TEU
Antrieb 100% MCR: 21.770 kW bei 108 Upm

Ansprechpartner:

Nordseewerke GmbH
Öffentlichkeitsarbeit - TPR -
Reinhold Brenner
Tel.: +49 (4921) 85 26 98
Fax: +49 (4921) 31 16 4
E-Mail: Reinhold.Brenner@thyssenkrupp.com

nach oben