Skip Navigation

Produkte und Lösungen, 17.01.2005, 01:00

Neue Farbigkeit in der Landwirtschaft: ReflectionsAgro®

Die ThyssenKrupp Hoesch Bausysteme GmbH bietet ihre AgroTec-Produktreihe in neuer Farbigkeit an: Die speziell für die Anforderungen der Landwirtschaft entwickelten Bauelemente für Dach und Wand sind jetzt zusätzlich in der Farbcollection ReflectionsAgro® erhältlich, mit der Architekten und Bauherren intelligent und kreativ auf das jeweilige Umfeld landwirtschaftlich genutzter Gebäude eingehen können. Die Farbcollection wurde, wie auch die bekannte Collection ReflectionsOne® für den Industrie- und Gewerbebau, in Zusammenarbeit mit dem Farbdesigner Friedrich Ernst von Garnier entwickelt.

ReflectionsAgro® ist für die Außenseite der AgroTec-Elemente konzipiert und umfasst fünf Farbreihen für Wandelemente und drei Reihungen für Dachelemente. Dem natürlichen Umfeld landwirtschaftlich genutzter Gebäude entsprechend basieren die Farbreihungen auf abgestimmten Rot-, Grün- und Brauntönen sowie Sand- und Erdfarben. Innerhalb der einzelnen Reihungen werden die Grundtöne in sorgfältig komponierten Helligkeitswerten variiert. Mit ReflectionsAgro® lassen sich Gebäude errichten, deren Farbigkeit in sich harmonisch ist und gleichzeitig mit der natürlichen Umgebung korrespondiert. Die Bauelemente aus der ReflectionsAgro® Collection besitzen eine besonders hochwertige Lackbeschichtung mit einer speziellen Pigmentierung. Die Farb- und Glanzstabilität dieser Beschichtung ist deutlich höher als bei den üblichen Polyesterbeschichtungen.

Die Beschichtungen für die Innenseite ihrer AgroTec-Bauelemente hat die ThyssenKrupp Hoesch Baussysteme GmbH in Zusammenarbeit mit Universitäten, Landwirtschaftskammern und Agrarbetrieben entwickelt. Die Dach- und Wandelemente sind in drei Agrarschutzklassen erhältlich. Hierbei wurde die jeweilige Beschichtung an der Gebäudeinnenseite auf die Belastungen in den unterschiedlichen landwirtschaftlich genutzten Gebäudetypen abgestimmt. Agrarschutzklasse III beispielsweise bietet den größten Widerstand gegen saure und ammoniakalische Einflüsse wie sie in bestimmten Stallungen vorkommen.

Die schnell montierbaren Dach- und Wandelemente der Agrotec-Reihe sind in sechs Varianten lieferbar, die jeweils auf die unterschiedlichen landwirtschaftlichen Gebäudetypen zugeschnitten sind und dem Anwender zugleich viel Freiheit für seine Planung lassen: AgroTec-Elemente gibt es mit unterschiedlichen Profilierungen sowohl als Sandwich-Elemente mit Polyurethan-Hartschaumkern als auch ungedämmt. Mit den Dachelementen AgroSolar mit auflaminierter Photovoltaik-Folie lässt sich sogar Strom aus Sonnenenergie gewinnen. Häufig wird dies mit staatlichen Maßnahmen gefördert, die dem Landwirt zusätzliche Einnahmequellen erschließen.

Kontakt:

ThyssenKrupp Steel AG
Dietmar Stamm
Tel.: +49 203 / 52 - 2 62 67
Fax: +49 203 / 52 - 2 57 07
E-Mail: dietmar.stamm@tks.thyssenkrupp.com

Bernd Overmaat
Tel.: +49 203 / 52 - 4 51 85
Fax: +49 203 / 52 - 2 57 07
E-Mail: bernd.overmaat@tks.thyssenkrupp.com

nach oben