Skip Navigation

Produkte und Lösungen, 07.09.2010, 15:26

Polysius errichtet 3.000 Tagestonnen-Zementofenlinie in Brasilien

Polysius erhielt von der CIA. de Cimento Itambè, Brasilien den Auftrag im Werk Balsa Nova, nahe der Großstadt Curitiba im Süden Brasiliens, eine neue 3.000 Tagestonnen Zementklinker produzierende Ofenlinie zu errichten. Größtmögliche Flexibilität für den Einsatz alternativer Brennstoffe ist ein wesentliches Anlagenkriterium.
Bereits Anfang der 70er Jahre nahm Polysius im Werk Balsa Nova eine Ofenlinie in Betrieb. Polysius liefert für die neue Linie die Hauptkomponenten von der Rohmaterialmahlung bis zur Petcokemahlung.

Hierzu gehören: eine Rohmaterial-Mahlanlage mit Rollenmühle QUADROPOL sowie ein Tangential-Mischsilo. Die Ofenlinie besteht aus dem Vorwärmer DOPOL®’90 mit Vorcalcinierung PREPOL®-CC-MSC, dem Drehofen POLRO mit POLFLAME®-VN-Sinterzonenbrenner sowie dem Klinkerkühler POLYTRACK® .

Für die Aufbereitung des Brennstoffs kommt eine Petcoke-Mahlanlage mit Luftstrom-Kugelmühle und SEPOL®-Sichter zum Einsatz. Der Produktionsstart ist bereits für Ende des Jahres 2011 vorgesehen.

nach oben