Skip Navigation

Unternehmensmeldungen, 26.08.2005, 09:00

ThyssenKrupp Steel Bildband "Discover Steel #1" erhält drei Auszeichnungen

Der im Dezember 2004 von ThyssenKrupp Steel herausgegebene, hochwertige Bildband "Discover Steel #1" - vier renommierte Fotografen präsentieren darin den Stahlstandort Duisburg als den Bedeutendsten des Segments Steel in den vier Jahreszeiten - hat drei renommierte Design-Auszeichnungen erhalten.

Als beispielhaft herausgestellt wurde das Buch zunächst vom Forum corporate publishing e.v.: Der deutsche Mediendienstleisterverband hat "Discover Steel #1" mit dem "BCP Best of Corporate Publishing" Preis in Gold in der Kategorie "Innovationen" sowie mit dem "Best of Corporate Publishing" Preis in Silber in der Kategorie "Special Corporate Books" ausgezeichnet. Im Rahmen des BCP Best of Corporate Publishing Awards wurden insgesamt 537 Arbeiten bewertet.

Weiter hat der Bildband die Auszeichnung "red dot: best of the best" des Design Zentrums Nordrhein-Westfalen erhalten. Im Jahr 2005 wurden 3.094 Einreichungen aus 26 Ländern verzeichnet. Ausgezeichnet wurden hiervon insgesamt 225 Arbeiten. Der Designpreis "red dot: best of the best" zeichnet die Besten einer Kategorie aus und wurde insgesamt 25 Mal vergeben.

Schlussendlich hat "Discover Steel #1" am Designwettbewerb 2005 in Sachen Schrift und Gestaltung des Type Directors Club of New York teilgenommen: Als eine der zur Auszeichnung vorgeschlagenen Arbeiten hat das Buch den "Judges Choice Award" und damit das "Certificate of Typographic Excellence" erhalten. Seit dem ersten Wettbewerb 1955 hat sich die Verleihung des Awards zum wichtigsten internationalen Wettbewerb in Sachen Schrift und Gestaltung entwickelt; regelmäßig werden etwa 2.500 Arbeiten aus 25 bis 30 Ländern eingereicht. Der "Award for typographic excellence" genießt den Rang eines Oscars für Typografie, ist Karriere-Sprungbrett und wichtiger Punktwert in Kreativ-Rankings.

nach oben