Skip Navigation

Produkte und Lösungen, Unternehmensmeldungen, 02.11.2017, 10:00

thyssenkrupp Elevator transportiert stündlich bis zu 90.000 Kunden durch spektakuläres Einkaufsdomizil im Herzen der Metropole Rom

  • Neues Kaufhaus „Rinascente“ mit 26 Aufzügen und Fahrtreppen ausgestattet
  • Die moderne Technik wurde behutsam und harmonisch über einem antiken Aquädukt im Zentrum der italienischen Hauptstadt eingepasst

16 Fahrtreppen und zehn Aufzüge: Mit dieser Ausstattung hilft thyssenkrupp Elevator, stündlich bis zu 90.0000 Besucher durch die im Oktober im Herzen der italienischen Hauptstadt eröffneten Filiale der Kaufhauskette Rinascente zu transportieren. Die innovativen Mobilitätslösungen von thyssenkrupp ermöglichen es, die Kunden komfortabel durch das Kaufhaus zu bringen, und dabei gleichzeitig die städtebaulichen Besonderheiten der Jahrtausende alten Stadt zu berücksichtigen.

Mit über 14.000 Quadratmetern Einkaufsfläche ist die Rinascente-Filiale an der Piazza del Tritone in Rom – nach Mailand – die zweitgrößte Italiens. Die 16 Fahrtreppen von thyssenkrupp Elevator führen bis zu 200 Meter in die Höhe und wiegen über 128 Tonnen. Sie können bis zu 4.800 Besucher pro Stunde zwischen den Stockwerken transportieren – und damit bis zu 76.800 Menschen über die acht Geschosse dieses eindrucksvollen Bauwerkes.

„Dieses großartige Projekt hat uns sehr viel Freude bereitet“, sagt Luigi Maggioni, CEO von thyssenkrupp Elevator Italien. „Wir haben ein Jahr lang hart gearbeitet, um unsere hochmodernen, technischen Systeme über die delikaten Überreste des durch Kaiser Augustus im Jahr 19 vor Christus eingeweihten Aquädukts der Aqua Virgo perfekt und elegant einzupassen.“ Teile des Aquädukts aus dem Römischen Reich befinden sich im Untergeschoss des Kaufhauses. Die Aqua Virgo ist auch heute noch funktionstüchtig und führt Wasser in viele Brunnen Roms, darunter den berühmten Trevi Brunnen nur wenige Schritte vom neuen Einsatzort der thyssenkrupp-Aufzüge entfernt.

Antike Städte wie Rom haben mit den gleichen grundlegenden Herausforderungen der Urbanisierung zu kämpfen wie die Megacities des 21. Jahrhunderts: Viele Menschen wollen auf engem Raum schnell und komfortabel von A nach B kommen. Die Mobilitätslösungen von thyssenkrupp ermöglichen es den Menschen, selbst in engen, antiken Städten mit städtebaulichen Besonderheiten genau dies zu tun.

„Dies ist bereits die zweite Rinascente-Filiale, die wir mit unseren Aufzügen und Fahrtreppen ausgestattet haben”, ergänzt Davide Renna, Großkundenberater bei thyssenkrupp Elevator Italien. „Unser Anliegen war es, den Besuchern dieses schönen Kaufhauses an der Piazza del Tritone eine sichere und bequeme Einkaufserfahrung zu bieten.“

Fotos zum Download sind hier verfügbar:

https://transfer.thyssenkrupp.info/public/i50499p_c98b8f71e1a11f428ab129

Über uns:

thyssenkrupp Elevator

thyssenkrupp Elevator umfasst die weltweiten Konzernaktivitäten im Geschäftsfeld Personenbeförderungsanlagen. Mit einem Umsatz von 7,5 Mrd. € im Geschäftsjahr 2015/2016 und Kunden in 150 Ländern hat sich thyssenkrupp Elevator seit seinem Markteintritt vor 40 Jahren als eines der führenden Aufzugsunternehmen der Welt etabliert. Das Unternehmen mit mehr als 50.000 qualifizierten Mitarbeitern bietet intelligente und energieeffiziente Produkte, entwickelt für die individuellen Anforderungen der Kunden. Innovative Lösungen ermöglichen die Entwicklung von intelligenten Städten. Das Portfolio umfasst Personen- und Lastenaufzüge, Fahrtreppen und Fahrsteige, Fluggastbrücken, Treppen- und Plattformlifte sowie maßgeschneiderte Servicelösungen für das gesamte Produktangebot. Über 900 Standorte rund um den Globus bilden ein dichtes Vertriebs- und Servicenetz und sichern somit eine optimale Nähe zum Kunden.

thyssenkrupp

thyssenkrupp ist ein diversifizierter Industriekonzern mit traditionell hoher Werkstoffkompetenz und einem wachsenden Anteil an Industriegüter- und Dienstleistungsgeschäften. Über 156.000 Mitarbeiter arbeiten in knapp 80 Ländern mit Leidenschaft und Technologie-Know-how an hochwertigen Produkten sowie intelligenten industriellen Verfahren und Dienstleistungen für nachhaltigen Fortschritt. Ihre Qualifikation und ihr Engagement sind die Basis für unseren Erfolg. thyssenkrupp erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015/2016 einen Umsatz von rund 39 Mrd. €.

Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir in den Anwendungsfeldern Mechanik, Anlagenbau und Werkstoffe wettbewerbsfähige Lösungen für die Herausforderungen der Zukunft. Mit unserer Ingenieurkompetenz ermöglichen wir unseren Kunden, Vorteile im weltweiten Wettbewerb zu erzielen sowie innovative Produkte wirtschaftlich und ressourcenschonend herzustellen. Technischer Fortschritt und Innovationen sind für uns Schlüsselfaktoren, um mit der Verbundkraft des Konzerns den aktuellen und zukünftigen Kunden- und Marktbedürfnissen global zu folgen, auf den Zukunftsmärkten zu wachsen sowie hohe und stabile Ergebnis-, Cash- und Wertbeiträge zu erwirtschaften.

nach oben