Skip Navigation

Produkte und Lösungen, Unternehmensmeldungen, 13.10.2016, 11:00

Rekord-Order aus der Türkei: thyssenkrupp verzeichnet größten Fluggastbrücken-Auftrag

  • 143 moderne Fluggastbrücken werden am Flughafen Istanbul New Airport installiert

  • Das Istanbul New Airport-Projekt ist die größte Investition in der Geschichte des Landes

Mit dem Auftrag über 143 Fluggastbrücken schreibt thyssenkrupp Geschichte: Das Projekt für den Istanbul New Airport mit einem Auftragsvolumen in Höhe eines zweistelligen Euro-Millionenbetrages ist die größte Order in der Unternehmensgeschichte von thyssenkrupp Airport Systems. Die neuen Fluggastbrücken bieten ein höchstes Effizienz- und Sicherheitsniveau am Flughafen und ermöglichen einfachstes Ein- und Aussteigen für die Passagiere.

Mithilfe fortschrittlichster Technologie reduziert thyssenkrupp die turnaround-Zeiten und hilft dabei, das Flugzeug wieder schneller starten zu lassen. Alle Fluggastbrücken sind zudem nach der Sicherheitsnorm EN12312-4 zertifiziert und damit nach höchsten globalen Standards für die Sicherheit der Passagiere konzipiert. Nach Installation der Anlagen wird thyssenkrupp auch mit hochspezialisierten Servicetechnikern für die Wartung der Brücken verantwortlich sein, um einen effizienten Betrieb des Istanbul New Airport sicherzustellen.

Der Bau des New Airport in Istanbul soll im Jahr 2018 abgeschlossen werden und unterstreicht damit den gestiegenen Bedarf nach besseren und effizienteren Flughäfen, um den weiter steigenden Luftverkehr abzuwickeln. Beim Flughafen handelt es sich mit 22 Mrd. € um die bisher größte Investition der Türkei. Istanbul New Airport wird dann mit einer Kapazität von rund 200 Millionen Fluggästen pro Jahr der größte Flughafen weltweit sein.

„Wir sind stolz darauf, in dieses Ausnahmeprojekt involviert zu sein, das die Flughafenkapazität in der Türkei wesentlich verbessern wird“, so Alexander Pfurr, CEO von thyssenkrupp Airport Systems. „Sobald der Flughafen eröffnet ist, wird er die Mobilitätsanforderungen kommender Generationen erfüllen und sich positiv auf Istanbuls Ökonomie und Umwelt auswirken. Dieses Projekt ist ein Meilenstein und wir freuen uns, unseren Teil dazu beizutragen.“

„thyssenkrupp Airport Systems verfügt über große Erfahrungen in punkto Transportlösungen für Flughäfen. Die Fluggastbrücken sind für Zuverlässigkeit, Effizienz und hohe Qualität in der Fertigung bekannt“, sagt Yusuf Akçayoğlu, CEO des Flughafen-Betreibers IGA. „Wir haben unsere Investitionen sorgfältig geprüft und sind davon überzeugt, mit thyssenkrupp den bestmöglichen Partner an unserer Seite zu haben. Wir sind sicher, dass der Istanbul New Airport ab dem ersten Quartal 2018 der neue globale Knotenpunkt für Luftverkehr sein wird und Passagiere dank der Anlagen von thyssenkrupp ein neues und innovatives Reisen erleben werden."

thyssenkrupp ist weltweit führend in der Herstellung von Fluggastbrücken. Die Anlagen und Lösungen werden auf allen großen Flughäfen dieser Welt eingesetzt, darunter San Francisco, London, Paris, Frankfurt, Madrid, Dubai und Hong Kong. Für den Istanbul New Airport war es von großer Bedeutung mehrere Teilprojekte und Subunternehmer in einem multikulturellen Umfeld zu koordinieren. Die Teams von thyssenkrupp sind auf diese Großprojekte besonders vorbereitet und bieten eine Projektsteuerung aus einer Hand. Angefangen mit dem Verkauf, der Konstruktion, Fertigung, Logistik und Installation vor Ort, bis zur endgültigen Prüfung und Inbetriebnahme. Im Mittleren Osten wurden mit den Flughäfen von Doha, Abu Dhabi und Jeddah bereits vergleichbare Großprojekte umgesetzt.

Über uns:

thyssenkrupp Elevator

thyssenkrupp Elevator umfasst die weltweiten Konzernaktivitäten im Geschäftsfeld Personenbeförderungsanlagen. Mit einem Umsatz von 7,2 Mrd. € im Geschäftsjahr 2014/2015 und Kunden in 150 Ländern hat sich thyssenkrupp Elevator seit seinem Markteintritt vor 40 Jahren als eines der führenden Aufzugsunternehmen der Welt etabliert. Das Unternehmen mit mehr als 50.000 qualifizierten Mitarbeitern bietet intelligente und energieeffiziente Produkte, entwickelt für die individuellen Anforderungen der Kunden. Innovative Lösungen ermöglichen die Entwicklung von intelligenten Städten. Das Portfolio umfasst Personen- und Lastenaufzüge, Fahrtreppen und Fahrsteige, Fluggastbrücken, Treppen- und Plattformlifte sowie maßgeschneiderte Servicelösungen für das gesamte Produktangebot. Über 900 Standorte rund um den Globus bilden ein dichtes Vertriebs- und Servicenetz und sichern somit eine optimale Nähe zum Kunden.

thyssenkrupp

thyssenkrupp ist ein diversifizierter Industriekonzern mit traditionell hoher Werkstoffkompetenz und einem wachsenden Anteil an Industriegüter- und Dienstleistungsgeschäften. Über 155.000 Mitarbeiter arbeiten in knapp 80 Ländern mit Leidenschaft und Technologie-Know-how an hochwertigen Produkten sowie intelligenten industriellen Verfahren und Dienstleistungen für nachhaltigen Fortschritt. Ihre Qualifikation und ihr Engagement sind die Basis für unseren Erfolg. thyssenkrupp erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2014/2015 einen Umsatz von rund 43 Mrd. €.

Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir in den Anwendungsfeldern Mechanik, Anlagenbau und Werkstoffe wettbewerbsfähige Lösungen für die Herausforderungen der Zukunft. Mit unserer Ingenieurkompetenz ermöglichen wir unseren Kunden, Vorteile im weltweiten Wettbewerb zu erzielen sowie innovative Produkte wirtschaftlich und ressourcenschonend herzustellen. Technischer Fortschritt und Innovationen sind für uns Schlüsselfaktoren, um mit der Verbundkraft des Konzerns den aktuellen und zukünftigen Kunden- und Marktbedürfnissen global zu folgen, auf den Zukunftsmärkten zu wachsen sowie hohe und stabile Ergebnis-, Cash- und Wertbeiträge zu erwirtschaften.

www.thyssenkrupp-elevator.com

Twitter: @Michael23Ridder

People shaping cities blog: www.urban-hub.com

Company blog: www.engineered.thyssenkrupp.com

nach oben