engineering. tomorrow. together.
Lutz Ackermann, Murat Soysal, Dr. Claus Ehrenbeck
Investor Relations, thyssenkrupp AG
Lutz Ackermann, Murat Soysal, Dr. Claus Ehrenbeck - Investor Relations, thyssenkrupp AG

Finanzberichte

Das Geschäftsjahr beginnt am 1. Oktober und endet am 30. September

Titelblatt des Geschäftsbericht 2014/2015

Geschäftsbericht 2014/2015
(Oktober bis September)*

Download
* Veröffentlichung am 19. November 2015
Download gesamt
Anteilsbesitz thyssenkrupp Konzern nach § 313 HGB
Jahresabschluss der thyssenkrupp AG 2014/2015 (Einzelabschluss)
Anteilsbesitz der thyssenkrupp AG nach § 285 HGB
Zusammenfassung aller Tabellen
Konzern in Zahlen
Konzern-Bilanz
Konzern-Gewinn- und Verlustrechnung
Konzern-Gesamtergebnisrechnung
Konzern Eigenkapitalentwicklung
Konzern-Kapitalflussrechnung
Ergebnis je Aktie - Berechnung
Kennzahlen zur thyssenkrupp Aktie
Firmenwerte
Komponenten des thyssenkrupp Value Added (tkVA / [Wertkenngrößen]
Mehrjahresübersicht
Informationen nach Regionen
Laufende Umweltschutzaufwendungen
Innovationsaufwendungen
Mitarbeiter nach Regionen
Umsatz nach Business Areas
EBT nach Business Areas
Informationen nach Business Areas
Investitionen nach Business Areas
Mitarbeiter nach Business Areas
Auftragseingang nach Business Areas
Materialaufwand nach Business Areas
Vergütung des Vorstands (Zuwendungsbetrachtung)
Vergütung des Vorstands (Zuflussbetrachtung)
Aktienbasierte Vergütung des Vorstands
Vergütung des Aufsichtsrats

Hinweis zu den thyssenkrupp Finanzberichten

Hohe Transparenz durch umfangreiche Informationen ist das Ziel unseres Konzern-Geschäftsberichts. Die Zahlen und Erläuterungen vermitteln ein umfassendes Bild der geschäftlichen Lage des thyssenkrupp Konzerns. Seit 2005/2006 bilanzieren wir nach IFRS, den International Financial Reporting Standards. Hinzu kommen weitere Informationen nach dem deutschen HGB.